Interessante Fakten über L-Arginin

/
/
/
18 Views

Nahrungsergänzungsmittel mit L-Arginin

Das Nahrungsergänzungsmittel L-Arginin ist vielleicht die vielseitigste Ergänzung der Ernährung eines Mannes, die in Dutzenden von Jahren auf den Markt gekommen ist. Wenn Sie spät in der Nacht fernsehen, haben Sie wahrscheinlich Werbesendungen über alle Arten von Pillen, Nahrungsergänzungsmitteln, Diäten und „Systemen“ gesehen, die Männern alle möglichen unglaublichen Vorteile bieten sollen.

Erhöhte Energie, Gewichtsverlust, verbessertes Sexualleben – All dies und mehr werden immer in auffälligen Verpackungen vermarktet und enthalten normalerweise haufenweise Zucker und Koffein und eine zweifelhafte proprietäre Mischung aus wer weiß was. Sie sind normalerweise im Vergleich zu typischen Vitaminen preislich ziemlich hoch, aber ihren Preis wert, weil sie so sehr effektiv sind – zumindest nach Meinung des Infomercial-Typs. Arginin-Nahrungsergänzungsmittel bieten nachweislich eine Reihe von lebenswichtigen gesundheitlichen Vorteilen und kosten in der Regel sehr wenig für einen Monat.

Arginin ist der Katalysator, der in unserem Körper Stickoxid produziert produces. Stickstoffmonoxid aus Arginin ermöglicht eine Erweiterung der Blutgefäße, was den Blutdruck senkt und den Blutfluss erhöht. Dies entspricht einem insgesamt gesünderen Herz-Kreislauf-System. Ein gesundes Herz und ein guter Blutdruck bedeuten natürlich mehr Energie. Eine bessere Vasodilatation und ein stärkerer Blutfluss verbessern die Erektionen und die Ausdauer im Allgemeinen.

Eine Supplementierung mit L-Arginin erhöht nachweislich die körpereigene Produktion von menschlichem Wachstumshormon. Dies macht Arginin besonders wertvoll für Menschen, die regelmäßig Sport treiben oder an einem schweren Widerstandstraining teilnehmen. Die Kombination aus erhöhter Wachstumshormon- und Stickoxidproduktion reduziert nachweislich die Bildung von Plaque an den Arterienwänden, die zu Arteriosklerose führen kann.

Eine L-Arginin-Supplementierung bietet also echten Schutz vor Herzinfarkt und Schlaganfall, verbessert physisch Ihr Sexualleben, hilft Herz- und Arterienerkrankungen vorzubeugen, erhöht die Energie und hilft, fettfreie Muskelmasse zu erhalten und sogar zu erhöhen – alles für buchstäblich nur ein paar Cent pro Tag. Es gab sogar Studien, die die Vorteile von Arginin für die Leistung des kognitiven und des zentralen Nervensystems belegen.

Nahrungsergänzungsmittel sind nicht die einzige Möglichkeit, Ihren Arginin-Boost zu erhalten. Viele gängige Lebensmittel sind reich an Arginin, darunter die meisten Schalentiere, Truthahn, Fisch, Hühnchen und das meiste Wild. Vegetarier sollten keine Probleme haben, Arginin zu ihrer Ernährung hinzuzufügen. Alle Sojaprodukte enthalten sehr konzentrierte Mengen an Arginin, und Gemüse wie Spinat, Brunnenkresse, Senf und Grünkohl können über 4.000 Milligramm pro Portion liefern. Die meisten Nüsse und Samen – insbesondere Sonnenblumen- und Sesamsamen – packen viel Arginin in kleine Packungen. Um den süßen Zahn zu befriedigen, enthalten Gelatine-Desserts oft hohe Mengen an Arginin. Viele Menschen verwenden ein Nahrungsergänzungsmittel mit L-Arginin in Verbindung mit einer argininreichen Ernährung, um die besten Ergebnisse zu erzielen.



Source by Greg Mauro

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.shreims.com All Rights Reserved