Was ist der beste Weg, um gefrorene Garnelen zu kochen?

/
/
/
10 Views

Garnelen sind ohne Zweifel eine der beliebtesten Formen von Meeresfrüchten in den USA und im Ausland. Im Vergleich zu anderen Schalentieren, wie zum Beispiel Hummer, ist es günstiger und kann bei richtiger Zubereitung genauso lecker sein. Es ist ein extrem vielseitiges Schalentier und mit etwas Erfahrung sehr einfach zu kochen.

Wie der Titel dieses Artikels vermuten lässt, suchen viele Leute nach der besten Art, gefrorene Garnelen zuzubereiten. Der Grund, warum diese Frage so beliebt ist, ist, dass diese Schalentiere sehr gut gefrieren. Viele von uns lagern es nach dem Kauf im Gefrierschrank für den zukünftigen Gebrauch. Tatsächlich werden die meisten Garnelen, die wir kaufen, eingefroren, bevor wir sie im Laden kaufen. Sogar die vermeintlich frischen Garnelen wurden vor kurzem aufgetaut. Daran ist nichts auszusetzen, wie ich bereits sagte, diese Schalentiere gefrieren ziemlich gut.

Hoffentlich ist die Garnele, die Sie bereits zur Hand haben, noch in der Schale. Auf den Kauf von geschältem Fleisch sollte nach Möglichkeit verzichtet werden. Ein Großteil des Aromas befindet sich in den Schalen, wenn es also vorgeschält worden wäre, hätte es viel des wesentlichen Aromas verloren. Wenn Sie es selbst schälen, können Sie die Schalen außerdem aufbewahren und daraus eine köstliche Brühe herstellen, die in vielen anderen Rezepten verwendet werden kann.

Von all den verschiedenen Zubereitungsarten von Garnelen sind das Grillen und Braten meine Lieblingsmethoden, da sie meiner Meinung nach den besten Geschmack verleihen und relativ einfach zuzubereiten sind. Nachfolgend finden Sie ein Rezept und eine Anleitung zum Marinieren und Grillen von Garnelen.



ÜBER DAS AUFTAUEN VON GEFRORENEN GARNELEN

Ich empfehle dringend, dass Sie Ihre Mikrowelle NICHT zum Auftauen von Garnelen oder Fleisch verwenden. Aus Erfahrung weiß ich, dass die Mikrowelle das Fleisch während des Auftauens teilweise garen kann und auch den Geschmack und die Textur des Fleisches beeinflusst. Normalerweise nehme ich die Garnelen ein oder zwei Tage vor dem Kochen aus dem Gefrierschrank, lege sie in eine abgedeckte Schüssel und taue sie im Kühlschrank auf. Wenn ich es wirklich eilig habe, lege ich sie in ein Sieb und taue sie unter fließendem kaltem Wasser auf.

ÜBER DAS GRILLEN VON GARNELEN

Das Grillen dieser köstlichen Schalentiere, vorzugsweise auf einem Holzkohlegrill, liefert ein intensives Aroma und sie halten wunderbar auf dem Grill. Einige der besten Zutaten für gegrillte Garnelen sind Säuren wie Zitrone, Limette, Orange, Tomate und Essig. Eine meiner Lieblingsarten, sie zu grillen, ist, sie zuerst in einer Zitrus-Kräutermarinade zu marinieren. Das ist im Sommer besonders schön. Er ist leicht, gesund und passt hervorragend zu einem eiskalten Bier oder einem Glas Wein.

EIN HINWEIS, BEVOR WIR BEGINNEN

Lassen Sie die Schalen beim Marinieren und Grillen an. Viele Rezepte verlangen das Grillen mit entfernten Schalen. Dies ist nicht zu empfehlen, da die Schalen nicht nur für einen tollen Geschmack sorgen, sondern die Garnelen auch vor dem Verkochen und Austrocknen schützen. Dies ist nicht notwendig, aber es ist auch sehr hilfreich, die Schwänze ebenfalls eingeschaltet zu lassen. Nach dem Kochen bieten die Schwänze eine einfache Möglichkeit, die Garnelen beim Essen zu behandeln.



GEGRILLTE GARNELEN MIT ZITRUSKRÄUTER MARINADE

ZUTATEN

1 Pfund Garnelen (aufgetaut, wenn gefroren, Muscheln an und entadert)

1/4 Tasse Natives Olivenöl Extra

2 1/2 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 1/2 Esslöffel frischer Orangensaft

1/3 Tasse frisch gehackte Petersilie

1/3 Tasse frisch gehackter Koriander

2 Knoblauchzehen gehackt

1 Teelöffel Salz

1/4 Teelöffel frisch geknackter schwarzer Pfeffer

4 Spieße – Entweder Bambus oder Metall. (Bei Verwendung von Bambus vor dem Grillen 15-20 Minuten in Wasser einweichen)

RICHTUNGEN

Schritt 1 – Die Garnelen entvenen – Schneiden Sie einen 1/4 Zoll Schlitz durch die Schale auf der Rückseite der Garnele und entfernen Sie vorsichtig die Vene, wobei die Schale intakt bleibt.

Schritt 2 – In einer großen Schüssel alle Zutaten außer den Garnelen vermischen

Schritt 3 – Garnelen in die Schüssel mit der Marinade geben und zum Überziehen werfen. 1 Stunde kalt stellen.

Schritt 4 – Wenn Sie zum Kochen bereit sind, fädeln Sie die Garnelen auf die Spieße und entsorgen Sie die Marinade.

Schritt 5 – Heizen Sie Ihren Grill auf Hoch vor und kochen Sie 1 1/2 bis 2 Minuten pro Seite.

Nun, da hast du es. Sie haben jetzt eine gute Vorstellung davon, was Sie mit den gefrorenen Garnelen in Ihrem Gefrierschrank machen sollen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit dem mitgelieferten Sommergrillrezept. Viel Spaß beim Essen!



Source by Ralph Serpe

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. www.shreims.com All Rights Reserved